BIQUADRA

Bora HotSpa Resort
> Mehr> Weniger

Radolfzell am Bodensee, 2013

Erstes 4-Sterne-Hot-Spa-Resort Deutschlands, in Ergänzung zur bestehenden Saunalandschaft Bora-Sauna realisiert und eingebettet im „Herzen“-Naturschutzgebiet mit Silberweiden-Auwald und Bodenseeufer.

Leistung:
Innenarchitektonische Planung und künstlerische Bauleitung des 4-Sterne-Hotels und der Japansauna. Wettbewerbsbeitrag und Vorplanung Gesamtkonzept in Kooperation mit Architekt Bruno Franchi, München.

Innenarchitektur:
Biquadra

Architektur:
Bruno Franchi

Projektleitung:
Christina Biasi-von Berg

Team:
Larissa Reiß, Barbara Tröbinger, Katharina Hofer (Wettbewerb)

Publikationen:
Suite, November 2013. EKS on, Herbst 2013

Fotograf:
Hanse Knödler – Kuhnle & Knödler Fotodesign bff